Cross-Toolchain installieren mit Ubuntu

Toolchain für PowerPC

  1. Installation der benötigten Libraries für PowerPC in einer root-Konsole:
    #sudo apt-get install libc6-powerpc-cross libc6-dev-powerpc-cross binutils-powerpc-linux-gnu libncurses5-dev build-essential
  2. Installation des GCC für PowerPC:
    #sudo apt-get install gcc-4.8-powerpc-linux-gnu g++-4.8-powerpc-linux-gnu
  3. Simlink für gcc erstellen:
    #cd /usr/bin 
    #sudo ln -s powerpc-linux-gnu-gcc-4.8 powerpc-linux-gnu-gcc
  4. Falls U-Boot benötigt wird muss zusätzlich U-Boot Tools installiert werden:
    #sudo apt-get install u-boot-tools 

Toolchain für ARM installieren

Anmerkung: Debian kennt drei unterschiedliche ARM-ABIs: arm, armel und armhf. In dieser Anleitung wird eine Toolchain für armel installiert.

  1. Installation des Cross Compilers und der Laufzeitbibliotheken:
    # apt-get install libc6-armel-cross libc6-dev-armel-cross binutils-arm-linux-gnueabi 
    # apt-get install gcc-4.7-arm-linux-gnueabi
    # apt-get install g++-4.7-arm-linux-gnueabi
  2. Soll ein Linux Kernel crosscompiliert werden, so werden noch weitere Bibliotheken benötigt:
    # apt-get install libncurses5-dev linux-libc-dev-armel-cross uboot-mkimage
  3. Installation von xapt:
    # apt-get install xapt
  4. Installation eventuell zusätzlich benötigter Bibliotheken.