Atmel Studio

Das Atmel Studio ist eine integrierte Entwicklungsumgebung der Firma Atmel. Mit dem Atmel Studio können sowohl die 8-bit AVR Mikrocontroller als auch die 32-Bit Varianten in C, C++ oder Assembler programmiert werden. Die aktuelle Version 7 ist für Windows 10 verfügbar.

Eigenschaften der Entwicklungsumgebung:

  • Integrierter Assembler
  • Integrierter Simulator
  • GCC Integration als Plugin
  • Unterstützung für alle Atmel Tools, welche die 8-bit AVR Architektur unterstüzen: AVR ONE!, JTAGICE mkI, JTAGICE mkII, JTAGICE 3, AVR Dragon, AVRISP, AVR ISPmkII, AVR Butterfly, STK500 and STK600
  • Unterstützung für AVR RTOS
  • Unterstützung für AT90PWM1 und ATtiny40

Bekannte Probleme

Es bestehen einige bekannte Probleme mit der aktuellen Version des Atmel Studio:

Achtung: AT90USB1287 sind im AVR Studio 5 und 6 nicht simulierbar

Nach Aussage von Atmel ist es mit dem AVR Studio bis auf weiteres nicht möglich, Sondertypen wie AT90USB*, AT90CAN* oder AT90PWM* zu simulieren. Es bleiben daher zwei Möglichkeiten:
  • Wird die spezielle Peripherie dieser Sondertypen im Simulator nicht benötigt, ist es empfohlen, einen ähnlichen Ersatztypen zu verwenden
  • Wird die spezielle Peripherie im Simulator benötigt, so muss laut Atmel weiter mit dem AVR Studio 4 gearbeitet werden.